Hardcore Help Foundation

Mit sowas kann ich weitermachen. Das ist nämlich wichtig. Vor allem, dass Leute mitmachen. Schaut euch mal dieses schöne Video von ambitious.films an. Und dann bewegt endlich mal euren Arsch, anstatt in der Weihnachtszeit für’s Ego einen Fünfer in die Röhre der Kirche zu schieben. The HHF – Everybody Can Do Something #1 from Hardcore ...

Neuer Look

Neu und hübsch. Blog bleibt. Weiß noch nicht genau, wie ich weitermache. Für den Cyberpunk und den Transhumanismus gibt es keine Hoffnung mehr. Keine. Danke Hollywood für unlogische Superscheiße. Danke Leitmedien für Null Recherche und Superscheiße. Danke alle informationsresistenten Möchtegerntechnokraten und Selbsternannte für sinnbefreite Superscheiße. Zumindest gibt es ab jetzt mehr Schimpfwörter. Ich hab die ...

Streicht das langsam.

Nun habe ich etwas länger überlegt, als es eigentlich nötig war. Mein Standpunkt hat sich nicht geändert. Mit der gegenwärtigen Situation rund um den Cyberpunkhype bin ich dermaßen unzufrieden, dass ich diesen Blog einstelle. Als ordentliche Laborratte, die ich nun einmal bin, möchte ich das aber nicht ohne Experiment. :) Daher gibt es jetzt einen ...

Ich gebe langsam auf

Erinnert ihr euch noch, wie ich am 27. November schrieb, wie dermaßen es mich ankotzt? Wie mich diese Möchtegernjournalisten zum speien bringen, mit ihren selbsternannten Expertenkenntnissen. Und wie sie öffentlich zur Schau stellen, wie verdammt wenig Ahnung sie haben? Dazu hat jetzt die TAZ ein wirkliches Vorzeigeexemplar hingelegt. Von Anfang bis Ende ein riesiger Scheißhaufen, ...

Ihr seid alle Blind 1

Medienkloppe teile ich ja nur zu gerne aus. Man liest auch hier im Blog recht häufig darüber, wie sehr ich mich immer über die Manipulation aufrege, die Journalisten und Filmemacher auf den unbedarften Zuschauer schütten. Dank Manuel S. bin ich nun auf eine Doku gestoßen, die wirklich jeder von euch mal anschauen sollte. Jeder von ...

App gegen Staatsüberwachung 3

Gestern kam mir wegen eines Artikels des Doktors eine nette Idee. Wenn der Staat meint, jetzt ganz hip Apps zur Überwachung einzusetzen, können das die Bürger doch auch. Abgesehen von der Tasache, das unsere feinen Staatsorgane Gehälter an die ITler zahlen, die meine Lachfältchenbildung auf Level 9000 bringen. Kein Witz. Mir lag einmal ein Stellengesuch ...

Vorgestellt: Bitmessage

Gestern hatte ich eine kleine Konversation zum Thema „sichere Kommunikation“. Sicher ist sehr dehnbar und eigentlich ist Sicherheit ein nicht zu erreichender Zustand. Aber man kann wenigstens etwas im eigenen Sinne unternehmen. Daher nutze ich seit geraumer Zeit eine kleine Kommunikationshilfe namens Bitmessage. Das ist im Moment so ziemlich die angenehmste, sicherste Methode sich zu ...

10 Spiele für Nichtspieler

Weihnachten ist an Konsumgeilheit nicht zu toppen. Und Brettspiele sind kompliziert, langweilig und generell nichts, was man abends mal machen kann. Damit ihr nicht ganz leer ausgeht und vielleicht auch irgendwann Blut leckt, möchte ich euch zehn Titel vorstellen, die einsteigerfreundlich, schnell zu lernen und vor allem unterhaltsam sind. Cthulhu Dice Neben dem unaussprechlichen Namen ...

Cyberpunk und mediale Wahrnehmung 5

Während ich in letzter Zeit ja etwas zurückhaltend mit dem Schreiben war, möchte ich jetzt einmal wieder etwas loswerden. In den vergangen Monaten habe ich mich ja weitgehend nach hinten gelehnt und mir das Schauspiel egomanischer Empörung über diverse Regierungsteile anderer Kontinente mit wachsender Erheiterung zu Gemüte geführt. Dadurch hatte ich auch Zeit diverse Begrenzungspfeiler ...

Webdesign nennt sich jetzt Fotografie

Vor 10 Jahren konnte man nirgendwo hingehen, ohne jemanden zu treffen, der sich selbst als Webdesigner bezeichnete. Dies hat sich durch die zunehmende Komplexität der Internetauftritte glücklicherweise geändert. Ohne tiefere Kenntnisse in mehreren Programmier- und Markupsprachen kommt man heute nicht mehr aus.   Was das nun mit der Fotografie zu tun hat? Nun … Heute ...

Angezockt: Shadowrun Returns 1

Nachdem ich nun die Kampagne durchgespielt habe und einen zweiten Durchlauf starte, wollte ich euch meine Meinung über dieses fabulöse Spiel nicht vorenthalten. Es gibt schon reichlich Besprechungen des Spieles. Daher beschränke ich mich auf Punkte, die mir wichtig erscheinen und mir in diversen Foren aufgefallen und aufgestoßen sind. Gesamteindruck: Das Spiel kommt aufgeräumt und ...

New Album: cyberpunked

Wer sich die Scheibe nicht schon kostenlos irgendwo besorgt hat, kann sie nun auch hier auf der Seite kostenlos beziehen, oder direkt beim Label: cyberpunked on Sociopath Recordings Es erwarten euch 23 Tracks mit etwa zwei Stunden Laufzeit. Darin habe ich versucht meine ganz persönliche Sicht auf den Cyberpunk einmal mehr zu beleuchten. Das Vorgängeralbum ...

Schwester, einen Gips!

Das man einen Arzt nach einem Gips rufen hört, kommt ja öfter vor. Das als Antwort ein “Moment, der Drucker spinnt mal wieder.” kommt, könnte bald der Fall sein. Der CORTEX von Jake Evill ist ein Gips aus dem 3D Drucker. Ja, ich weiß. Momentan wird einfach jeder Schund mit dem 3D Drucker probiert. Das hier ...

Cookie Wars und geile Logik

Hier und da stehen ja immer wieder einmal Leute auf, um für einen minimalen Restwert an Privatsphäre zu kämpfen. Als wäre dieser Witz nicht schon genug, muss ja auch immer jemand darauf reagieren. Die Bastler vom Firefox Browser sind mit ihrer „do not track“-Funktion unzufrieden und möchten das System verbessern. Grundsätzlich absolut lobenswert. Was dann ...

Spielzeug und die Privatsphäre

Über Modelle habe ich hier ja auch schon manchmal etwas geschrieben. Unter anderem entwerfe und konstruiere ich in meiner Freizeit ja auch FliechzeuchgedönsTM. In letzter Zeit vermehrt auch Drohnen und Flugzeuge mit Kameras. Zudem plane ich gerade ein FPV-Projekt. Also ein Flugzeug, bei dem man am Boden sitzt und per Videobrille ein Signal bekommt, als ...